Im Kräutergarten blüht es schon

Der kalte und lange Winter hatte ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht, eigentlich sollte mit den Pflanzungen schon in den Frühjahrsferien begonnen werden. Aber da lang noch Schnee auf dem Dachgarten des Jugendfreizeitzentrums Hussitenstraße. Doch mit den ersten Sonnenstrahlen legten die Kinder los und bepflanzten die Kübel und Töpfe mit Gemüse, und Kräutern: Salbei, Thymian, Basilikum, Rosmarin, Pimpinelle, Oregano, Petersilie, Orangenminze, Paprika, Rharbarber, Lavendel, Zitronengras und vieles mehr, sogar zwei kleine Apfelbäumchen.
Die kleinen Gärtner denken auch darüber nach, ihre Ernte zu verarbeiten – zu Kräuterölen, Duftsträußchen oder Basteleien mit gepressten Blüten. Das leckere Obst wird natürlich selbst vernascht…
ReF