Januar 2014

Die Winterferien für die Hosentasche

Der Winter ist da! Und das pünktlich zum Beginn der Winterferien! Vom 3. bis 8. Februar haben die Berliner Schulkinder frei und im Brunnenviertel sowie in der näheren Umgebung gibt es wieder viele schöne Angebote für Ferienkinder. Birgit Bogner von der Ferienkalender-Redaktion hat sie zusammen getragen, sortiert und als handlichen Begleiter für die Hosentasche drucken lassen.

 

Der Winterferien-Kalender für das Brunnenviertel beginnt bereits mit Aktionen am 1. Februar und endet mit Terminen am 9. Februar. Für jeden Ferientag gibt es mindestens ein Angebot. Ob Porzellan-Malerei oder Nähwerkstatt im MACHmit!-Museum für Kinder, Kicker-Turnier in der Jugendfreizeiteinrichtung Hussitenstraße oder Forschen und Basteln in der Lernwerkstatt „Zauberhafte Physik“ – für jede Wetter- und Stimmungslage ist etwas dabei.

Wer es zum Beispiel musikalisch mag, für den ist das Klingende Museum mit seinem „Open House“-Ausprobiertag genau das Richtige. Zu Pizza backen, Schlittschuh laufen und einer Akustik-Kiezralley laden Usch und Noopy ein. In der Hugo-Heimann-Bibliothek können wieder die neuesten Spielkonsolenspiele ausprobiert werden, am Mittwoch lesen die Vorleser des Lesewelt e.V. Kindern von vier bis zwölf Jahren vor. Mädchen ab 13 Jahr können im teeny Musik treff gemeinsam einen Song schreiben, zu dem später ein Musikvideo gedreht werden soll. Die Jugendfarm Moritzhof zeigt allen Ferienkindern wie man Wolle verarbeitet, töpfert oder schmiedet.

 

Neben den Terminen für die Winterferien enthält der Winterferien-Kalender alle Adressen und Kontaktinformationen der Anbieter von Ferienaktionen.

 

Der Winterferienkalender ist in den Vorortbüros der Quartiersmanagements in der Swinemünder Straße 64 und in der Jasmunder Straße 16 zu haben. Außerdem wird er in den Schulen verteilt und liegt er bei vielen Initiativen im Brunnenviertel aus. Darüber hinaus gibt es ihn als Online-Variante: Winterferienkalender

Dominique Hensel

Erste Ausbildungsmesse im Brunnenviertel am 30. Januar

Am 30. Januar 2014 findet in der Ernst-Reuter-Schule ganztägig die erste Ausbildungsmesse im Brunnenviertel statt.

Über 30 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Einrichtungen der Berufsorientierung und -ausbildung präsentieren sich ab 9:00 Uhr den 9. und 10. Jahrgängen der Ernst-Reuter-Schule. Ab 14 Uhr ist die Ausbildungsmesse auch für Eltern und andere Interessierte aus dem Kiez und der Umgebung geöffnet.

Ziel ist es, vor allem den SchülerInnen aber auch den Eltern aufzuzeigen, welche beruflichen Perspektiven es überhaupt gibt. Konkret Interessierte und Neugierige haben sodann die Chance direkt mit Ausbildern in Kontakt zu kommen. Insgesamt gibt es drei Durchgänge für die verschiedenen Gruppen. Jeder Durchgang beginnt mit dem Theaterstück "Die Zukunft beginnt jetzt!" (Kids & Co.). Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt und wer sich entspannen möchte, kann sich in die Lounge zurückziehen und in einer Foto-Slideshow Eindrücke der Betriebsbesichtigungen und anderen Aktivitäten des ersten Halbjahres auf sich wirken lassen. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Verbesserung des Übergangs von der Schule in das Berufsleben ist ein Schwerpunktthema, das der Quartiersrat zusammen mit dem Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße entsprechend des Handlungskonzeptes verfolgt. Die Messe wird gefördert durch die Europäische Union und das Land Berlin im Rahmen des Programms Zukunftsinitiative Stadtteil, Teilprogramm Soziale Stadt. Träger des Projekts ist Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wann   Donnerstag, 30. Januar 2014, ab 14:00 Uhr für die Öffentlichkeit

Wo       Mensa der Ernst-Reuter-Schule

             Stralsunder Straße 57, 13355 Berlin (Wedding)

Pressemitteilung  Flyer Seite 1 Flyer Seite 2

Der neue Veranstaltungskalender ist da!

Was so alles von Januar bis März im Brunnenviertel los ist, können Sie jetzt wieder aus dem Veranstaltungskalender erfahren, welcher im Stadtteilbüro in der Jasmunder Str. 16 und in zahlreichen Einrichtungen im Kiez ausliegt. 

SchülerInnen  und Jugendliche aus dem Kiez sollten sich unbedingt den Termin der Ausbildungsmesse am 30.1. vormerken und die Jungen zusätzlich auch den Boy´s Day am 27.3. Außerdem gibt es u.a. wieder Winter, Spiel und Sport, Mauergarten-Filmabende im Freizeiteck, das Zeitzeugen-Café im Hotel Grenzfall, sowie vielfältige Angebote im Familienzentrum und im Supermarkt. Das Brunnenviertel braucht ihr Engagement, denn in diesem Jahr  werden die Bürgergremien in beiden QM-Gebieten neu gewählt. Bis zum 11. April können Sie sich als Kandidat für den Quartiersrat oder die Vergabejury anmelden.

 

Veranstaltungskalender Jan-März 2014