Projektwettbewerb "Nächster Halt: Ackerstraße"

AckerstraßeBis zum 26. September sucht das Quartiersmangement einen Projektträger für das Projekt "Nächster Halt: Ackerstraße“ Kleinteilige Maßnahmen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität. Es soll erreicht werden, dass Anwohner Verantwortung für ihre Straße übernehmen, die Aufenthaltsqualität soll verbessert werden, bestehende Netzwerke gestärkt. Die vollständige Ausschreibung findet sich auf der Unterseite Projektwettbewerbe.

Aufgaben/Maßnahmebeschreibung

  • Steuerung und Durchführung des Projektes, inklusive Bewerbung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontaktaufnahme und Austausch mit anliegenden Einrichtungen und Akteuren in Absprache mit QM
  • Abstimmungen mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen
  • Entwicklung eines stimmigen Gesamtkonzepts mit einzelnen Projektbausteinen zur Erreichung der genannten Ziele
  • Organisation einer regelmäßigen Begleitrunde (inkl. Protokollierung) mit den zentralen Akteuren (Unternehmen, Aktive, Initiativen, Soziale Einrichtungen, QM), sowie Auswertung
  • (Sachbericht) und Dokumentation zum Projektende
  • Online-Beantragung, Verfassen von Quartalsberichten, Umsetzung und Abrechnung der Fördermittel im Programm „Soziale Stadt“ als Maßnahmenträger und Fördernehmer

Zeitraum:

Januar 2017 bis Dezember 2019

Budget/ Kosten:

45.000 Euro (2017 = 20.000 Euro und 2018 = 25.000 Euro)

Bewerbungsfrist:

26. September 2016 um 12 Uhr

Unterlagen:

Der komplette offizielle Projektwettbewerb steht als PDF zum Herunterladen bereit:Wettbewerb.

 

13.09.2016

Text: QM-Ackerstraße