9-Punkte-Plan im Brunnenviertel vorgestellt

Geisel stellt 9 Punkte Plan vorNur wenige Tage nach dem Richtfest in der Graunstraße kam der Senator für Stadtentwicklung, Andreas Geisel, noch einmal in den Rohbau der Degewo. Am Montag, 18. Januar, stellte der Senator einen 9-Punkte-Plan vor. Überschrieben ist der Plan mit "Mehr Berlin".

Der Plan beschreibt kurzgefasst Schritte, die nötig sind, um mehr Neubau zu erreichen. An erster Stelle steht der Punkt zusätzliche Bauflächen. Baurecht soll schneller geschaffen werden, indem mehr Mitarbeiter in den entsprchenden Verwaltungen eingesetzt werden. In Punkt sechs kommt auch der bezahlbare Wohnraum zur Sprache.

Der vollständige Plan "9 Punkte für Wohnungsneubau und soziale Mietenpolitik" kann als PDF von den Seiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung oder durch Klick auf das Wort hier heruntergeladen werden.

LINKS
Der 9-Punkte-Plan

 

25.01.2016

Text und Foto: Andrei Schnell